Betreuung

Betreuung ist vielfältig und individuell

Im Fall einer Pflegebedürftigkeit bleibt die Selbständigkeit bei besonderen Verrichtungen oftmals auf der Strecke. Auch kleinste tägliche Aufgaben werden zum Großprojekt. Hier setzt unsere soziale Betreuung mit vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen an.

Die Angebote dienen u.a. zur Sicherung und Wahrung der persönlichen und individuellen Gestaltung des Lebens der Bewohner. Die soziale Betreuung ist entsprechend einfühlsam von gegenseitiger Achtung geprägt und zeichnet sich durch einen respektvollen Umgang mit den Bewohnern und den Angehörigen aus. Der einzelne Mensch wird im Zusammenhang mit seiner Lebensgeschichte betrachtet. Hierfür ist Biografiearbeit essentiell. Die Individualität, die Selbständigkeit und das Selbstwertgefühl gelten es stets zu fördern und zu unterstützen.

Für Bewohner, die nicht an Gruppenangeboten teilnehmen können oder möchten, bieten wir regelmäßig individuelle Einzelbetreuung an.

Bei uns in den Wohnküchen, die an sieben Tagen der Woche geöffnet ist, ist ordentlich was los. Hier wird gemeinsam gegessen, gemalt, gebacken oder einfach auch nur mal die Zeitung vorgelesen. Saisonale Highlights wie Rosenmontagsveranstaltungen oder Weihnachtsfeiern sowie Darbietungen der Tanzgruppe oder Shanty-Chor runden das Angebot ab. Es gibt regelmäßige Andachten und Besuche von kleineren und größeren/ seltenen Tieren, die Erinnerungen aufleben lassen und Freude schenken.

Was wir bieten:

  • Gedächtnistraining (Kognitives Training)
  • 10-Min. Aktivierung
  • Bewegungsübungen in der Gruppe oder auch Spaziergänge im Garten
  • Gesellschaftsspiele (Brett und Kartenspiele, meist in Kleingruppen)
  • Malen, Basteln u. evtl. Handarbeiten oder Werken
  • Bepflanzen von Blumenkästen
  • Verblühtes ausschneiden im Garten oder auch gießen der Gartenpflanzen
  • Passive Musiktherapie- oder auch Gesang in der Gruppe
  • Basale Aktivierung (Stimulation)
  • Gymnastik
  • Bingo
  • Grillabende